Veröffentlicht am

Physik am Samstag: Gravitationswellen

Dr. Martin Kamp
Dr. Martin Kamp

Wieder einmal war es soweit: Physik am Samstag an der Uni Würzburg. Thema diesmal: Gravitationswellen-Detektoren. Und es war diesmal endlich wieder einmal eine Veranstaltung, der auch Nicht-Eingeweihte gut folgen konnten. Die letzten Male war das leider anders.

Nun gut. Diesmal ging es auch nicht um die Grundfesten der Physik, sondern eigentlich um intelligente Ingenieurs-Leistungen. Aber immerhin gab es für diese Leistung 2017 den Nobelpreis. Aber alles der Reihe nach.

Physik am Samstag: Gravitationswellen weiterlesen

Veröffentlicht am

Visuelles Denken, kreatives Denken

Visuelles Denken: Herbert Just
Visuelles Denken: Herbert Just

Ein Monat geht dem Ende entgegen. Eigentlich hatte ich einiges für Blogbeiträge in der Pipeline. Aber Arbeit, Studium und anderes – nämlich die Themen für die Blogbeiträge – haben mich mit Beschlag belegt.

Visuelles Denken, kreatives Denken weiterlesen

Veröffentlicht am

Mitreden, mitgestalten: EduImpact

EduImpact
EduImpact

EduImpact ist eine Gruppe von Bildungs-Enthusiasten. Entstanden auf dem EduCamp in Berlin 2015 wollen sie die Digitalisierung in der Bildung kritisch beleuchten.

Die Digitalisierung hat unsere Gesellschaft insgesamt verändert. Und vor allem ist sie auch in der Bildung angekommen. Und dort schwankt man zwischen völliger Verteufelung und blinder Begeisterung. Die Leute von EduImpact haben sich genau das zum Thema gemacht. Sie wollen die Diskussion über die Digitalisierung in der Bildung loslösen von Diskussionen über das technisch Machbare, hin zu sinnvollen Lösungen, möchten möglichst verschiedene Seiten beleuchten.

Mitreden, mitgestalten: EduImpact weiterlesen

Veröffentlicht am

EduCamp Leipzig #ecle16 – Memory Overflow

EduCamp-Header

Zweieinhalb Tage EduCamp. Ich bin immer noch ganz platt. Ich habe viele neue interessante Menschen kennengelernt. Und so vielfältig wie die Teilgeber, waren auch die Themen der Sessions: Aktive Workshops. Vortragsformate. Diskussionen. Digitalisierung. Digitalisierungskritik. Völlig Analoges.

Ein bisschen schade ist ja immer, dass man nicht an allem teilnehmen kann. Aber auch das gehört zum Reiz eines BarCamps.

EduCamp Leipzig #ecle16 – Memory Overflow weiterlesen

Veröffentlicht am

EduCamp in Leipzig – #ecle16

Lange habe ich darauf gewartet. Jetzt hätte ich es fast verpasst: Das aktuelle EduCamp. Es findet in diesem Frühjahr in Leipzig statt. Am 16. und 17. April. Anreise ist am Freitag, 15.4.16, und für diesen Tag stehen einige interessante Workshops auf dem Programm.
Ich werde voraussichtlich an dem über Erstellung von Lernvideos teilnehmen. Irgendwie treibt mich dieses Thema zur Zeit um. Auch beruflich steht es an. Es passt also wieder einmal alles zusammen.

Mein erstes EduCamp

Es wird mein erstes EduCamp sein. Und ich bin schon sehr gespannt. Von meinem letzten BarCamp ging ich hochmotiviert und vollgepackt mit guten Ideen und neuen Kontakten nach Hause. Ich bin sicher, dass es auch diesmal so sein wird.

EduCamp in Leipzig – #ecle16 weiterlesen

Veröffentlicht am

Ins Gehirn flüstern – Pädagogik aus neurobiologischer Sicht

Ins Gehirn flüstern“ – Unter diesem Titel erlebte ich am 9.5.14 einen 40 minütigen Impulsvortrag von Dr. Gregor Kern auf einer DIHK-Bildungs-GmbH-Veranstaltung. Gregor Kern brannte ein Feuerwerk ab, das einen mitriss, aber auch latent überforderte. So viel Information in so kurzer Zeit.

Ins Gehirn flüstern – Sketchnote 1
Ins Gehirn flüstern – Sketchnote 1

Als es nun hieß, dass er am 4.11.15 bei uns in Würzburg ist, um thematisch das Gleiche in einem Ein-Tages-Seminar mit unseren Dozenten zu erarbeiten, fragte ich gleich bei meinem Chef an, ob ich daran teilnehmen dürfe. Und er sagte nicht nur zu, sondern setzte gleich sich selbst und drei weitere Kolleginnen auch noch mit in die Veranstaltung.

Ins Gehirn flüstern – Pädagogik aus neurobiologischer Sicht weiterlesen