Veröffentlicht am

25 Jahre IHK – Zentrum für Weiterbildung

Am 15.10.12 feierte die IHK Würzburg-Schweinfurt das 25-jährige Bestehen des Zentrums für Weiterbildung. Neben den Vorträgen, die man üblicherweise bei solchen Jubiläumsveranstaltungen hört, sprachen jedoch auch der „Denkexperte“ Jürgen Stock aus Gerbrunn sowie der noch prominentere Gerbrunner Thomas Lurz.

Lurz sprach über Erfolg und Motivation; der Kurzvortrag von Stock hatte das Thema „Weiterbildung – worauf es wirklich ankommt“. In dem Impulsreferat ging es um die Frage, wie Weiterbildung in einer postmodernen Gesellschaft didaktisch sinnvoll konzeptioniert sein muss, um nachhaltige Wirkungen zu erzielen. Sonst laufen viele Trainingsmaßnahmen Gefahr, reine Alibi-Veranstaltungen zu bleiben, ohne jegliche Nachhaltigkeit.

Das Tüpfelchen aufs i setzte Oliver Tissot, seines Zeichens Wortakrobat, der seine Vorredner verballhornte und erstaunliche neue Erkenntnisse produzierte. Erstaunlich, wie er schaffte, einige vorangegangene Inhalte zu verankern.

Facebook Like
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.