Veröffentlicht am

Sketchnotes fürs Studieren nutzen #snde

Sketchnotes zum Lernen: Humboldt
Sketchnotes zum Lernen: Humboldt

Für mich war es völlig normal: Klar. Ich sketchnote bei Veranstaltungen mit. Ich fertige visuelle Notizen bei Besprechungen an. Natürlich bereite ich auch Inhalte, die ich lernen möchte – zum Beispiel im Studium – visuell auf. Ich habe da gar nicht lange darüber nachgedacht.

Sketchnotes fürs Studieren nutzen #snde weiterlesen

Veröffentlicht am

Wer kann schon mit 140 Zeichen das Bildungssystem reformieren?

Screenshot Twitterchat #EDchatDE

Gestern Abend, 20:18 Uhr. Schnell noch einmal in Twitter schauen.  Seltsame Nachrichten flattern da herein. Einige beginnen mit A3, A4. Irgendwie geht es um Bildung. Das ein oder andere scheint sich aufeinander zu beziehen.

Screenshot Twitterchat #EDchatDE
Screenshot Twitterchat #EDchatDE

Das sieht spannend aus. Moment mal. Alle diese Tweets tragen den Hashtag #EDchatDE. Also irgend etwas Organisiertes. Google weiß die Antwort: Was hier gerade vor meinen Augen passiert, ist die deutsche Form des seit 2009 laufenden Amerikanischen Twitter-Chats EDchat. Bildungsmenschen, Lehrer, Bildungsinteressierte diskutieren hier eine Stunde lang jeden Dienstag über ein zuvor gemeinsam festgelegtes Bildungsthema. Es werden zu diesem Thema im Vorfeld rund sechs bis sieben Fragen abgesprochen, die zu fest vorgegebenen Uhrzeiten „bearbeitet“ werden.

Zum einen stellt das Medium Twitter eine Beschränkung dar: In 140 Zeichen lassen sich Argumente nur sehr scherenschnitthaft austauschen. Zum anderen wird man wortwörtlich im Sekundentakt mit Argumenten, Antworten, Fragen und Provokationen bombardiert.

Das Bildungssystem reformieren?

Blog zu #EDchatDE
Blog zu #EDchatDE

Zum Glück dauert das Ganze nur eine Stunde, denn es ist ganz schön anstrengend, in dieser schnellen Taktung und Masse die Informationen zu verarbeiten und dann auch noch selbst etwas beizutragen.

Sicher, aufgrund des Formats kann hier weder das Bildungssystem reformiert werden, noch Themen tiefgehend ausdiskutiert werden. Aber es ist spannend, so viele Interessierte und kluge Köpfe zu einem bestimmten Zeitpunkt zusammenzubringen. So eine Art Blitz-ThinkTank. Interessant. Ich werde sicher ab und zu mitmachen.

Kopf durchblasen. Neue Ideen und Gedanken sammeln. Ich kann es nur empfehlen. Ich hoffe, es sind wieder so spannende Themen dabei wie gestern: „How do we move away from a culture of “control” in schools?“. Wer mitmachen oder sich einfach informieren möchte:

https://edchatde.wordpress.com