Veröffentlicht am

Erste gemeinsame Radtour

Yecla hat es tatsächlich vor einiger Zeit geschafft: Sie hat Noah das Radfahren beigebracht. Und am 2. September machten wir unsere erste gemeinsame Radtour zu dritt.

Veröffentlicht am

Angekommen!

Wir haben es geschafft. Peter und ich marschierten von Ponte Ulla aus am 12.8.07 in Santiago de Compostela ein. Seit dem 16.8.07 sind wir zurück in Deutschland. Ich werde versuchen, möglichst bald hier einen kompletten Bericht über unseren Camino de Santiago hier zu veröffentlichen.

Die Ankunft in Santiago und der erste Tag waren sehr ernüchternd. Am Ziel anzukommen heißt meist ja auch kein Ziel mehr zu haben. Nach dem Pilgergottesdienst ging es dann deutlich besser. Und jetzt im Nachhinein hätte ich gern noch ein wenig mehr Zeit dort gehabt.

Veröffentlicht am

Camino de Santiago

Der Countdown läuft. Am 28.7.07 mache ich mich zusammen mit Peter auf. Wir werden nicht den klassischen Camino Francés laufen, sondern die Via de la Plata, die hoffentlich nicht ganz so überlaufen ist.

Ganz schaffen wir die ca. 1.200 km lange Strecke von Sevilla nach Santiago de Compostela natürlich nicht. Aber man erzählt sich eh, dass die meisten Pilger nicht nur ein einziges Mal laufen. Wir werden sehen.

Bisher haben wir geplant von Sevilla bis Zafra zu gehen. Von dort geht es weiter mit dem Bus in Würzburgs Patenstadt Salamanca (endlich werde ich Salamanca auch mal sehen!) und von dort nach Orense. Ab Orense geht es dann wieder auf Schusters Rappen weiter bis nach Santiago.

Der Flug ist gebucht. Das Zimmer in Sevilla ist gebucht. Der Rucksack ist fast komplett bestückt. Es kann losgehen.

Veröffentlicht am

Vortrag beim MUT-Netzwerk

MUT-Vortrag

MUT-Vortrag
Peter Schmitt und sein Kollege Thorsten Löw halten beim MUT-Netzwerk Vortrag mit dem Titel “Erfolg durch Identität” am 18.10.05. Den Vortrag als PDF können Sie hier herunterladen [2,7 MB].